••• ACHTUNG! ••• Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich „Corona Virus“, sind alle Veranstaltungen im Johanniter-Haus Dietrichsroth bis auf Weiteres abgesagt. •••

Ein Knaller für jeden Fußball-Fan Drucken

Dreieich - Die Fußball-Weltmeisterschaft war ? gerade für deutsche Fans ? der Höhepunkt des zu Ende gehenden Jahres schlechthin. Millionen haben gejubelt, als Jogis Jungs im Juli den vierten Titel seit 1954 holten und das WM-Nationaltrikot nun mit vier Sternen geschmückt ist.


© Sauda


Stolz präsentiert dieser junge Mann das Trikot mit den Unterschriften von Jogis Jungs. Doch er wird es hergeben müssen. Die Bürgerhilfe versteigert das ideell wertvolle Kleinod.
Der Fußball-Schuh, mit dem Mario Götze das goldene Tor für die Nationalmannschaft im Finale gegen Argentinien geschossen hat, ist vor wenigen Tagen bei einer Spendengala für zwei Millionen Euro versteigert worden. Und auch das neue Trikot mit seinen vier silbernen Sternen fand im Handel reißenden Absatz. Speziell an Fußball-Enthusiasten richtet sich nun eine Aktion der Bürgerhilfe Dreieich, bei der es ebenfalls um ein Trikot geht: um das offizielle WM-Trikot mit den Unterschriften der deutschen Nationalspieler, die den WM-Pokal von Brasilien nach Deutschland geholt haben. Der Förderverein für das Altenpflegeheim Haus Dietrichsroth versteigert es meistbietend ? beginnend am heutigen Tag.
Der Besitz eines solchen Adidas-Trikots mit den Original-Unterschriften von Jogis Jungs ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit und hat einen unbeschreiblichen ideellen Wert. Es gibt nicht sehr viele Fußball-Fans in Deutschland, die ein solches Trikot ihr Eigen nennen dürfen. Die Bürgerhilfe ist deshalb Wolfgang Niersbach, dem Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, zu großem Dank verpflichtet. Der nämlich hat es dem Verein zum Zwecke der Versteigerung geschenkt. Niersbach wohnt bekanntermaßen selbst in Dreieich, und so war es für ihn nahezu eine Selbstverständlichkeit, die Frage der Bürgerhilfe nach einem solchen fußballerischen Kleinod positiv zu beantworten. Eines Kleinods, das es so nicht zu kaufen gibt.
Und nun wartet das Trikot auf einen neuen Besitzer.


Gebote können weiterhin per E-Mail an die Adresse der Bürgerhilfe Dreieich e.V. abgegeben werden.  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Die Bürgerhilfe verwendet das Geld voll und ganz zur Unterstützung der Bewohner des Altenpflegheims Haus Dietrichsroth, unter anderem für den Ausbau der Sturz-Prophylaxe und die Gründung eines integrativen Chors aus dementen Bewohnern und gesunden Sängern.